Die neue China Airlines B777 – unser Testbericht

Anzeige

China Airlines Testbericht

Seit kurzem ist die nagelneue B777 von China Airlines im Einsatz. Auch Australien-Reisende profitieren davon, denn die Maschine fliegt nun täglich von Frankfurt nach Taipeh. Jeder Australien-Passagier kommt also bei seinem ersten Flug in den Genuss des neuen Gerätes.

Australien-Blogger war bei der Flugzeugtaufe dabei und durfte in allen Klassen „probesitzen“ und die Maschine mal ausführlich testen. Hier unsere exklusiven Fotos und Erfahrungen an Bord haben wir für euch zusammengestellt:

Economy Klasse

Eckdaten: 11,1 Zoll individueller Touchscreen Bildschirm direkt am Sitz, Steckdose und USB-Anschluss, um 116° neigbarer Sitz.

China Airlines: Economy-Test

Sitzabstand: 81cm, Sitzbreite: 44cm

Entertainment System bei China Airlines Rücksitz

Besonders gut gefällt uns hier die Möglichkeit der „Family Couch“. Bucht man als Familie drei zusammenhängende Sitzplätze in der Economy Klasse, kann man diese mit ein paar wenigen Handgriffen zu einem „Bett/Couch“ umbauen, auf der man sich (mit kleinen Kindern) bequem flach ausstrecken kann.

Premium Economy Klasse

Eckdaten: Feste Schale hinter dem Rücksitz (sorgt dafür, dass man keine Tritte, Bewegungen, etc. des Hintermanns spürt), extra-großer 12,1 Zoll Touchscreen, stilvolle Leselampe direkt am Sitz, 3 verschiedene Bein-Stützen Positionen wählbar, Steckdose + USB-Anschluss, Sitze um 118° neigbar.

Premium Economy Klasse von China Airlines

Sitzabstand: 99cm, Sitzbreite: 49cm

Tisch ausgeklappt, China Airlines

Besonders gut gefällt uns hier der extra große Zwischenraum zwischen den Sitzen (XXL Armlehne) und die geschmackvolle, sowie zugleich hochwertige Ausstattung. Außerdem befindet sich zwischen den Sitzen nochmal extra Stauraum (in den Armlehnen).

Premium Business Klasse

Eckdaten: WIFI ist verfügbar (gegen Gebühr), 180° flachlegbare Sitze (full-flat-bed), 18 Zoll Touchdisplay, 2 USB-Anschlüsse, Fußlampe und Steckdose.

Premium Business Klasse

Sitzabstand: 198cm, Sitzbreite: 72cm

Premium Business Class: Mit Lampe und Sitzecke

Besonders gut gefällt uns hier die stilvolle Tischlampe und der geräumige Tisch, der Platz für Laptop, Essen, Getränke, Buch, etc. gleichzeitig bietet.

Außerdem gibt es für die Premium Business Class Gäste einen speziellen Bereich, die „Sky Lounge“, in der man sich jederzeit selbst mit Snacks und Getränken bedienen kann.

Gesamteindruck – Design

Der Gesamteindruck des Flugzeugs ist wirklich mehr als positiv. Die Inneneinrichtung ist äußerst geschmackvoll, die Leselampen im Stil einer modernen „Universitätsbibliothek“ gehalten, und die Farbgestaltung in modernem grau mit Farbakzenten. Auch die Moodlight-Beleuchtung sorgt für Farbtupfer und Abwechslung.

Obstschale im Flugzeug

Es passt einfach alles gut zusammen und selbst in der Economy Klasse fühlt man sich sofort wohl. Unser Testergebnis fällt also komplett positiv aus!

PS: Auch die Work&Travel-Gruppenflüge unserer Schwesterseite BackpackerPack fliegen auf diesem neuen Gerät!

Werbe-Hinweis: Die in diesem Artikel erwähnte/verlinkte Seite „BackpackerPack.de“ ist Teil der BackpackerPack GmbH, zu der auch dieser Blog (Australien-Blogger.de) gehört. Erwähnungen erfolgen in eigenem wirtschaftlichem Interesse, und ist werbliche Kommunikation. Der Artikel entstand in Zusammenarbeit mit China Airlines (wir wurden zu einer Führung durch die neue Maschine am Frankfurter Flughafen eingeladen). Zwischen China Airlines und BackpackerPack besteht eine Partnerschaft zum Flugverkauf, und somit ein wirtschaftliches Interesse.

    

Themenverwandte Artikel

Werbebanner

Kommentare (+)

Noch keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!

Kommentar abgeben

Name
E-Mail
Website
Kommentar
 
  Beim Absenden des Kommentars werden die von dir eingegebenen Daten an australien-blogger.de gesendet und gespeichert. Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch Klick auf den Button “Absenden”, erklärst du dich damit einverstanden.
 

Themen auf Australien-Blogger

Alle Infos zu Work&Travel Australien Werbebanner Preisvergleich für Campervans Australien Inlandsflüge-billiger.de Air BNB Banner

Beiträge suchen

Persönliche Empfehlungen

Nach vielen Jahre in Australien habe ich einige Firmen und Personen kennengelernt, die sich darauf spezialisiert haben, Australien-Fans weiterzuhelfen und dies in meinen Augen besonders gut tun. Hier meine persönlichen Empfehlungen zu den Themen...

Kostenlose Checklisten

Australien-Blogger hat für dich kostenlose Checklisten erstellt, die du bestimmt gut gebrauchen kannst. Du kannst sie ganz einfach als PDF herunterladen:

Werbebanner Fernflüge nach Australien - Preisvergleich-Banner

Mehr auf unserer Australien-Wetter Übersicht

  • marie - Wo kann man denn angeben dass man zu zweit in eine Familie will?
  • Hanna - Hallo Kai, Ich bin Künstlerin und zur Zeit in Deutschland. Ich habe aber noch meine ABN aus Australien und bin ...
  • BEISSNER - Mein Sohn lebt in Camberra und bleibt 7 Jahre wenn nach Deutschland kommt muss er eine ...
Jetzt ist es offiziell: Wir sind anerkannter...


die höchste Auszeichnungsstufe von Tourism Australia.
Diese Website verwendet Cookies - mehr Infos & Opt-Out Möglichkeiten unter Datenschutzerklärung