Im Interview: Australien-Auswanderer Armin Kroll

01.04.2009 Autor: - in Auswandern, Interviews, Top - ein Kommentar

1.) Stelle dich doch bitte kurz vor:

Mein Name ist Armin Kroll aus Boeblingen und wohne nun in Melbourne.

2.) Wann bist du nach Australien ausgewandert und was waren deine Beweggruende?

Ich bin mit meiner Familie (Frau und 3-jährigen Sohn) nach Melbourne gekommen. Das war vor mehr als 9 Jahren. Wir wollten fuer ein paar Jahre im Ausland wohnen bevor unser Sohn zur Schule gehen muss. Uns hat es so gut in Melbourne gefallen, dass wir hiergeblieben sind. Unsere Tochter wurde hier in Australien geboren. Mittlerweile haben wir uns so gut eingegliedert, dass wir uns kaum vorstellen können Australien zu verlassen.

Armin bei einem Bootstrip3.) Wo genau lebst du jetzt? Was machst du beruflich und wie sieht ein typischer Tag in Australien fuer dich aus?

Ich lebe in Wattle Glen, das ist 25km von Melbourne und ganz in der Nähe von Kinglake, wo die grossen Waldbrände waren. Uns hat der ländliche Charakter von Wattle Glen angezogen. Am Anfang wohnten wir in Melbourne (South Yarra, Elsternwick, Carnigie).

Ich bin Informatiker und bin freiberuflicher Berater und betreibe ein Co-working office (OpenHub) im Zentrum von Melbourne. Dort bieten wir Freiberuflern (wie Kai) und kleinen Firmen günstige Bueroarbeitsplaetze an. Ich fahre jeden Morgen mit dem Zug ungefaehr 50 Min nach Melbourne. Das lohnt sich, da ich im OpenHub mit Kollegen zusammenarbeiten kann und nicht alleine zuhause sitzen muss.

Ich trinke jeden Tag meine 3 Tassen Kaffee. Dazu geht man natuerlich in eines der vielen Kaffees, die es hier im kulinarischen Zentrum Australiens gibt. Melbourne hat meiner Meinung die weltweit beste Kaffee-Kultur. Zum Mittag bigt es Sushi oder Baguette.

Abends geht es noch kurz ins Pub um ein kaltes Bier zu trinken und eventuell noch eine Portion Fish & Chips zu verspeisen. Und schiesslich wieder 50 Min mit dem Zug zurück ins ländliche Wattle Glen, wo Kangaroos und Kookaburras wohnen.

4.) Koenntest du 3 wesentliche Unterschiede zwischen dem Leben in Deutschland und dem Leben in Australien nennen?

Die Menschen in Australien orientieren sich an den positiven Dingen des Lebens. Meckern und Nörgeln gibt’s hier nicht.

Was mir besonders gefaellt ist, dass die Menschen viel Selbstverantwortung uerbernehmen. (Keiner verlässt sich auf den Staat fuer die Altersversorgung und  jeder sorgt fuer sich selbst)

5.) Welche 3 Tipps wuerdest du einem Deutschen geben, der darueber nachdenkt nach Australien auszuwandern?

  1. Erstmal Urlaub in Australien machen
  2. Evtl ein Praktikum machen
  3. Angst vor Spinnen und Schlangen ablegen

6.) In Australien ist sicherlich nicht nur alles Gold was glaenzt. Welche 3 Dinge vermisst du am meisten bzw. gehen dir in Australien auf den Wecker?

Eigentlich fast nichts. Eventuell die Tatsache, dass das Umweltbewusstsein nicht so ausgeprägt ist wie in Deutschland. Unser Strom- und Wasserverbrauch ist sehr niedrig im Vergleich zu einem typischen australischen Haushalt.

7.) „In meinen Augen sind die Australier…“

freundliche, lebensfrohe Menschen, die wissen wie man lebt.

8.) Ein australisches Wort oder eine Redewendung, das/die jeder wissen sollte:

No worries!

9.) Noch was zu sagen? Abschliessende Worte zu deinem neuen Leben…

Wir suchen weitere Australien-Auswanderer fuer Interviews wie dieses. Melde dich einfach bei uns!

    

Themenverwandte Artikel

Kommentare (+)

Kommentar abgeben

Name
E-Mail
Website
Kommentar
 
 

Themen auf Australien-Blogger

Alle Infos zu Work&Travel Australien Preisvergleich für Campervans Australien

Beiträge suchen

Air BNB Banner

Persönliche Empfehlungen

Nach vielen Jahre in Australien habe ich einige Firmen und Personen kennengelernt, die sich darauf spezialisiert haben, Australien-Fans weiterzuhelfen und dies in meinen Augen besonders gut tun. Hier meine persönlichen Empfehlungen zu den Themen...
Inlandsflüge-billiger.de Kreuzfahrten Preisvergleich - Cruisehero.de
  • admin - Danke Victoria für den tollen Tipp! Das können wir nur bestätigen. Car Relocations kennen wir auch schon aus eigener Erfahrung. ...
  • Victoria - Ein Tipp für alle, die günstig von A nach B kommen wollen, dabei paar Sehenswürdigkeiten besuchen und mit der Zeit ...
  • Hans - Hallo Petra & Thomas, Frage zur australischen Staatbürgerschaft. Habt ihr die Beibehaltung der deutschen Staatsbürgerschaft beantragt und erhalten? Wenn ja, darf ich ...
Jetzt ist es offiziell: Wir sind anerkannter...


die höchste Auszeichnungsstufe von Tourism Australia.
Diese Website verwendet Cookies - mehr Infos & Opt-Out Möglichkeiten unter Datenschutzerklärung