Die Duerre geht weiter…

08.01.2007 Autor: - in Leben & Alltag, Sonstiges - ein Kommentar

Ich habe zwar schon in meiner Email vor Weihnachten darauf hingewiesen und nachdem ich jetzt mit einem Kumpel aus Melbourne nochmal telefoniert habe und er mir von den neuen „Water Restrictions“ in Melbourne erzaehlt hatte, moechte ich das Thema „Conserve Water“ nochmal kurz ansprechen.

Melbournes (und Victorias) Wasserlevel sind auf einem all-time-low. Gerade mal 38% sind die Seen gefuellt, die fuer die Wasserversorgung von Melbourne und des Umlandes sorgen.

Seit Januar 2007 sind im Staat Victoria nun auch die „Stage 3 Water Restrictions“ in Gebrauch. D.h. private Haushalte duerfen nur noch Wasser fuer bestimmte Taetigkeiten nutzen. So darf man z.B. sein Auto nur noch mit einem Eimer Wasser waschen, seinen Garten nicht mehr sprenkeln und auch neu gebaute Pools duerfen NICHT mehr aufgefuellt werden.

Die neuernannte „Water Patrol“ ist schon aktiv unterwegs und erteilt momentan NOCH Verwarnungen.

Wie Ihr seht ist die Lage echt kritisch. Und dies gilt nicht nur fuer Melbourne oder Victoria. In South Australia und anderen grossen Teilen des Outbacks produzieren Farmer teilweise 60% weniger Getreide als noch im Jahr zuvor.

Ein verzeifelter Schafzuechter hat mit seiner Website „Adopt a Sheep“ nun einen neuen Weg gefunden, um seine Existenz hoffentlich vor dem Untergang zu retten. Auf seiner Website kann man ein Schaf adoptieren und somit genuegend Kaptial bereitstellen, damit die Schafe auch bei Duerre durchgefuettert werden koennen.

Ihr werdet von dieser extremen Duerre, die Australien momentan heimsucht, waehrend Eurer Reise durch’s Land noch oft genug hoeren. Ich moechte Euch nur schon mal hier darum bitten, so sparsam wie nur moeglich mit dem Wasser umzugehen, Duschen auf 3-5 Minuten zu minimieren etc.

Dies ist fuer den Erhalt dieser genialen und einzigartigen Flora und Fauna UND des Tourismus in Australien unbedingt notwendig. Danke!

    

Themenverwandte Artikel

Kommentare (+)

Sydney.Queen. schrieb am 28.12.2009:

Heey 😀
Ich mach mir auch sehr große Sorgen über den Klimawandel..
Besonders Australien leidet darunter.
Ich war zwar noch nie in Australien,aber ich bin täglich stundenlang im Internet auf der Suche nach Informationen und News über Australien.
Ich will auf keinen Fall,dass Australien etwas passiert..
Was ich echt nicht gut finde,sind diese Menschen,die in Australien leben,und denen der Klimawandel und die Folgen egal sind.
Liebe Grüße.

Kommentar abgeben

Name
E-Mail
Website
Kommentar
 
 

Themen auf Australien-Blogger

Alle Infos zu Work&Travel Australien Preisvergleich für Campervans Australien

Beiträge suchen

Air BNB Banner

Persönliche Empfehlungen

Nach vielen Jahre in Australien habe ich einige Firmen und Personen kennengelernt, die sich darauf spezialisiert haben, Australien-Fans weiterzuhelfen und dies in meinen Augen besonders gut tun. Hier meine persönlichen Empfehlungen zu den Themen...
Inlandsflüge-billiger.de Kreuzfahrten Preisvergleich - Cruisehero.de Lingoking-Banner
  • admin - Eigtl. ist Australien-Blogger ja keine Jobbörse ;) aber wer weiß vlt. liest ja ein interessierter Restaurant-Besitzer deinen Beitrag und meldet ...
  • Uwe - Ich würde mich gerne mal informieren Bin Koch seit über 30 Jahren für die traditionelle deutsche Küche Speziell für schmorren ...
  • paul kerschke - Hallo, ich würde gerne in einem deutschsprachigem Rundfunk-oder Fernsehen einen Aufruf starten. Mein größter Wunsch wäre es,das Land kennen zu lernen,indem ...
Jetzt ist es offiziell: Wir sind anerkannter...


die höchste Auszeichnungsstufe von Tourism Australia.
Diese Website verwendet Cookies - mehr Infos & Opt-Out Möglichkeiten unter Datenschutzerklärung