Alles zum Thema Umzug nach Australien

Umzug mit Koffer nach Australien
Bei all den Dingen, an die man denken muss, kann man sich schon etwas überfordert fühlen, wenn man für längere Zeit das Land verlässt oder sogar komplett auswandern möchte.

Umzüge sind im Normalfall mit viel Organisation und Stress verbunden, demzufolge ist es von Vorteil sich eine Checkliste zu erstellen, um auf jeden Fall einen guten Überblick zu behalten. Wer gut Vorbereitet ist, hat wesentlich weniger Überraschungen zu erwarten. Aus diesem Grund haben wir die wichtigsten Punkte, die man beim Umzug nach Australien beachten sollte, schon mal für dich zusammengefasst. Und auch eine übersichtliche Checkliste für dich erstellt, diese kannst du dir kostenlos herunterladen: Große Australien-Blogger Checkliste „Umzug“ (PDF).

Welche Punkte sind in der Checkliste enthalten:

Allgemeine Vorbereitungen
Dies ist eine zeitliche Zusammenstellung der Aufgaben und Punkte, die unserer Meinung nach für den Umzug nach Australien am wichtigsten sind. Je nachdem wie viel Zeit zur Verfügung steht, kann man sich die Aufgaben einteilen. Die ersten Vorbereitungen beginnen 1 Jahr vor Abreise und sind in Etappen bis kurz vor Abflug aufgeteilt.

Dokumente
In dieser Liste sind die wichtigsten Dokumente, die Ihr in Australien benötigen werdet und auf jeden Fall dabei haben solltet. Bitte denkt daran, dass Ihr alle notwendigen Dokumente auf die Landessprache übersetzen und beglaubigen lassen müsst.

Arbeitsdokument
Diese Unterlagen sind besonders wichtig um in Australien den richtigen Arbeitsplatz zu finden, falls ihr noch keinen sicher haben solltet. Ohne die beglaubigte Übersetzung der offiziellen beruflichen Dokumente kann es schwer werden sich auf dem australischen Arbeitsmarkt zu behaupten.
(Informiert euch bei der jeweiligen Landesvertretung, in welcher Form Urkunden und Zeugnisse vorliegen sollten, damit sie dem australischen Standard entsprechen).

Finanzen und Bargeld
Wenn Gelder nach Australien transferiert werden müssen sind die Bank-Gebühren meistens relativ hoch. Schaue in unseren Artikel: „Geld nach Australien überweisen“ um zu erfahren, wie du dabei richtig sparen kannst. Zum Thema Bankkonto in Australien haben wir ebenfalls einen Tipp für Auswanderer parat: Deutsch-Australisches Bankkonto bereits vor Abreise eröffnen

Gesundheit
Dieser Teil unserer Checkliste beinhaltet, welche Unterlagen für die ganze Familie benötigt werden oder evtl. in der Zukunft wichtig sein könnten, wenn man nach Australien auswandert. Es gibt so einiges zu beachten.

Sonstiges
Alles was nicht in die oben genannten Kategorien gepasst hat, haben wir euch in dem Abschnitt mit den „sonstigen Informationen“ zusammengetragen. Es sind noch ein paar weitere hilfreiche Tipps die ihr evtl. gebrauchen könnt. Versicherungen, Haustiere und an was man beim Start in Australien noch so denken sollte.

Die komplette Checkliste kannst du hier kostenlos als PDF abrufen: Australien-Blogger Checkliste Umzug (Link zum PDF).

Die Checkliste soll als Leitfaden für Auswanderer und Skilled Migration Workers dienen. Sie ist in Zeitfenster aufgeteilt, kann aber trotzdem zu jederzeit verwendet werden. Die angegebenen Zeiten sind natürlich nur Vorschläge und keine verbindlichen Richtwerte.

Die Checkliste wurde so detailliert wie möglich erstellt ist aber individuell erweiterbar, da bei jedem Umzug anderer Voraussetzungen und Umstände vorliegen. Falls Du einen wichtigen Punkt vermissen solltest, freuen wir uns natürlich sehr über Kommentare (kannst Du ganz unten einfach posten).

Viel Spaß mit deinen Vorbereitungen und gutes Gelingen für den geplanten Umzug!

Umzugs-Erfahrungen (von Australien-Bloggerin Nadja)
Unsere Australien-Bloggerin Nadja berichtet von ihren eigenen Umzugs-Erfahrungen:

Ich war schon mit einem Working Holiday Visa im Land und bekam dann mein Sponsorship. Da ich in diesem Jahr nicht viel Gepäck dabei hatte und man auch schnell vergisst, was man den so in den Kisten eingelagert hat, die sich noch in Deutschland befinden, fiel es mir leicht mich von vielem zu trennen. Trotzdem war ich oft überrascht wie viel Organisation so ein Umzug mit sich bringt und wie viel Aufwand involviert ist, wenn man sich vorher keine Gedanken gemacht hat. Nicht nur in Bezug auf Möbel, sondern überwiegend der ganze Papierkram an den man denken muss.

Mein Vorteil war allerdings auch, dass mir meine Mutter (mit einer Vollmacht) viele notwendige Unterlagen schon im Vorfeld zusenden konnte. Trotzdem musste ich für Formalitäten und Kündigungen von Verträgen etc. noch persönlich nach Deutschland.
Wer nicht immer auf eine Hilfestellung aus Deutschland zurückgreifen kann, der sollte sich gut vorbereiten. Die Checkliste, die ihr weiter oben herunterladen könnt, beinhaltet die Punkte die ich am wichtigsten fand, um das Vorbereiten und Auswandern so problemlos wie möglich zu machen.

Persönlich würde ich euch immer dazu raten so wenig wie möglich mitzunehmen und möglichst viel an Möbeln und Kleidung zu verkaufen, auszusortieren oder zu verschenken. Verschiffungen können recht teuer werden und oft ist die Neuanschaffung von Möbeln stressfreier und evtl. auch kostengünstiger als das Verschiffen.

Wer allerdings Familie mitbringt und das traute Heim dabei haben möchte, den verstehe ich natürlich und habe deshalb diesen Punkt in den Checklisten natürlich auch so gut wie möglich abgedeckt. Zum Thema „Container“ habe ich euch einen extra Artikel geschrieben, da dieses Thema alleine schon sehr umfangreich ist. Schaue gerne mal rein: „Container nach Australien versenden

Bild: CC0 Public Domain

    

Themenverwandte Artikel

Werbebanner

Kommentare (+)

Noch keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!

Kommentar abgeben

Name
E-Mail
Website
Kommentar
 
  Beim Absenden des Kommentars werden die von dir eingegebenen Daten an australien-blogger.de gesendet und gespeichert. Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch Klick auf den Button “Absenden”, erklärst du dich damit einverstanden.
 

Themen auf Australien-Blogger

Alle Infos zu Work&Travel Australien Werbebanner Preisvergleich für Campervans Australien Inlandsflüge-billiger.de Air BNB Banner

Beiträge suchen

Persönliche Empfehlungen

Nach vielen Jahre in Australien habe ich einige Firmen und Personen kennengelernt, die sich darauf spezialisiert haben, Australien-Fans weiterzuhelfen und dies in meinen Augen besonders gut tun. Hier meine persönlichen Empfehlungen zu den Themen...

Kostenlose Checklisten

Australien-Blogger hat für dich kostenlose Checklisten erstellt, die du bestimmt gut gebrauchen kannst. Du kannst sie ganz einfach als PDF herunterladen:

Werbebanner Fernflüge nach Australien - Preisvergleich-Banner

Mehr auf unserer Australien-Wetter Übersicht

  • marie - Wo kann man denn angeben dass man zu zweit in eine Familie will?
  • Hanna - Hallo Kai, Ich bin Künstlerin und zur Zeit in Deutschland. Ich habe aber noch meine ABN aus Australien und bin ...
  • BEISSNER - Mein Sohn lebt in Camberra und bleibt 7 Jahre wenn nach Deutschland kommt muss er eine ...
Jetzt ist es offiziell: Wir sind anerkannter...


die höchste Auszeichnungsstufe von Tourism Australia.
Diese Website verwendet Cookies - mehr Infos & Opt-Out Möglichkeiten unter Datenschutzerklärung