Australien vs Deutschland – Kaffee-Kultur und Oeffnungszeiten

Australien vs Deutschland

In der Artikelreihe „Australien vs Deutschland – was ich genieße und vermisse“ beschreibe ich in unregelmaessigen Abstaenden, welche Dinge mir an meiner neuen Heimat Australien besonders gut gefallen und welche Sachen ich an Deutschland vermisse.

Kaffee-Kultur pur – vor allem in Melbourne

Was ich magIn den letzten Jahren wurde aus dem „Kaffetrinken“ ein richtiger Lifestyle. Starbucks und Co waren daran nicht ganz unbeteiligt. Als jemand, der bis vor einigen Jahren garkein Kaffee mochte, bin ich innerhalb kuerzester Zeit zu einem richtigen Coffee-Junkie geworden. Wie kann man das auch nicht hier in Melbourne?

Diese Stadt ist ja nicht nur unter den Australiern bekannt fuer sein kulturelles Angebot und den europaeischen Lebensstil. Jeder der Kaffee mag und hierher kommt, wird frueher oder spaeter feststellen, dass die Melbournianer die Kaffee-Kultur auf einen ganz anderen Level heben. Alle meine Freunde haben ihren „favourite coffee place“, die alle irgendwie „den besten Kaffee Melbournes“ verkaufen. Das ist aber nicht genug. Mittlerweile kann man anscheinend schon den Charaktertyp einer Person anhand der Kaffeeart, die diese trinkt, feststellen. Flat White, Latte, Cappuccino, Mocca, Short Black, Long Black – jeder mag’s anders.

Sogar fuer die ganz Jungen ist schon gesorgt. Mein Kaffee um die Ecke hat den sogenannten „Babycino“ sogar schon auf der Speisekarte. (Fuer all die Unwissenden: ein Babycino ist eine Espressotasse mit heisser Milch und Schokostreuseln ueber dem Milchschaum). Die Winzlinge werden also schon im Baby-Alter auf die Kaffeesucht vorbereitet. 😉

Zu weit ging mir da der „Icepresso“. Ein Espresso, der in ein Glass mit Eiswuerfeln gegossen wird – What do you expect? It’s hot here mate!

[ad]

Bourke Street Mall - Shopping in MelbourneVerlaengerte Oeffnungszeiten? Nicht in Australien

Was ich vermisse Wenn man um 16 Uhr die Haupteinkaufsstrassen Melbournes entlangspaziert, hat das schon was Grossstadtmaessiges. Eine Stadt, die nie schlaeft? Ganz im Gegenteil, denn schon ca. 2 Stunden spaeter steht man vielerorts vor geschlossenen Tueren. Daran musste ich mich erstmal gewoehnen. Zwar haben in Deutschland die Geschaefte in der Regel auch nur bis um 20 Uhr auf (im Vergleich zu anderen Laendern auch nicht wirklich lang), aber wenigstens hat man nach dem Buero-Feierabend dann noch einige Stunden Zeit seine Erledigungen zu machen.

In Australien ist das leider alles etwas hektischer. Wer nach der Arbeit noch was zu erledigen hat, muss ich sich beeilen. Jedenfalls gilt dies fuer 95% der Geschaefte. Die ganz grossen Supermaerkte haben allerdings laenger geoeffnet – manche sogar bis um 12 Uhr Nachts (was ja wiederum ein Vorteil gegenbueber Deutschland ist). Ausserdem gibt es hier in Melbourne dann noch einen Abend (Freitags) an dem man spaeter shoppen gehen kann. Dann haben viele (aber eben nicht alle) Geschaefte bis ca 20 oder gar 21 Uhr geoeffnet.

Viele Deutsche, die ich hier getroffen habe, waren enttaeuscht, da sie sich unter einer so grossen Stadt ein 24h-Shopping-Paradis vorgestellt hatten. Tja, nicht in Australien. Da will man ja schliesslich abends in Ruhe sein Bierchen trinken und die Fuesse hochlegen. 😉

    

Themenverwandte Artikel

Werbebanner

Kommentare (+)

Noch keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!

Kommentar abgeben

Name
E-Mail
Website
Kommentar
 
  Beim Absenden des Kommentars werden die von dir eingegebenen Daten an australien-blogger.de gesendet und gespeichert. Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch Klick auf den Button “Absenden”, erklärst du dich damit einverstanden.
 

Themen auf Australien-Blogger

Alle Infos zu Work&Travel Australien Werbebanner Preisvergleich für Campervans Australien Inlandsflüge-billiger.de Air BNB Banner

Beiträge suchen

Persönliche Empfehlungen

Nach vielen Jahre in Australien habe ich einige Firmen und Personen kennengelernt, die sich darauf spezialisiert haben, Australien-Fans weiterzuhelfen und dies in meinen Augen besonders gut tun. Hier meine persönlichen Empfehlungen zu den Themen...

Kostenlose Checklisten

Australien-Blogger hat für dich kostenlose Checklisten erstellt, die du bestimmt gut gebrauchen kannst. Du kannst sie ganz einfach als PDF herunterladen:

Werbebanner Fernflüge nach Australien - Preisvergleich-Banner

Mehr auf unserer Australien-Wetter Übersicht

  • marie - Wo kann man denn angeben dass man zu zweit in eine Familie will?
  • Hanna - Hallo Kai, Ich bin Künstlerin und zur Zeit in Deutschland. Ich habe aber noch meine ABN aus Australien und bin ...
  • BEISSNER - Mein Sohn lebt in Camberra und bleibt 7 Jahre wenn nach Deutschland kommt muss er eine ...
Jetzt ist es offiziell: Wir sind anerkannter...


die höchste Auszeichnungsstufe von Tourism Australia.
Diese Website verwendet Cookies - mehr Infos & Opt-Out Möglichkeiten unter Datenschutzerklärung