Silvester in Australien – was machen?

So, nun ist das Jahr auch schon wieder rum. Wer das Glueck hat ueber die Tage bei 30 Grad und Sonne in Australien zu sein, sollte sich jetzt eigentlich schon Gedanken gemacht haben, was er/sie an New Years Eve (NYE) unternehmen moechte.

Wer in der Naehe einer groesseren Stadt ist, kann sich aussuchen, ob er um 24 Uhr in der City sein moechte, wo es (wenn das Wetter nicht zu trocken oder zu nass ist) haeufig eine gigantische Feuerwerkt-Show gibt oder ob man es eher ruhiger mit Freunden oder auf einer New Years Eve Party angehen sollte.

Ich habe waehrend meiner Zeit in Australien schon recht viele unterschiedliche Neujahrs-Parties erlebt. An Silvester war ich sowohl schon in Sydney als auch in Melbourne. Ich war auf einem Festival in der Naehe der Great Ocean Road, auf einer kleineren Dinnerparty unter Freunden und auf einer riesigen Party auf dem Dach eines Hochhauses im CBD von Melbourne.

Wie war’s jeweils und was kann ich empfehlen? Natuerlich hat jeder andere Geschmaecker, aber hier mein Round-Up zu den verschiedenen Moeglichkeiten an Silvester:

Silvester in Australien: die besten Tipps

Sydney war … ein Schuss, der … garnicht losging, denn nachdem wir in Kings Cross den perfekten Platz mit optimaler Sicht auf die Harbour Bridge bekommen hatten, passierte um 24 Uhr leider (fast) garnichts. Aufgrund des heissen und trockenen Wetters wurde naemlich das Feuerwerk einige Stunden vorher abgeblasen. Die Party in Kings Cross danach war OK, aber ziemlich anonym, wenn ich das mal so sagen kann. Nichtsdestotrotz, das Feuerwerk am Hafen von Sydney zu erleben ist sicher ein Highlight fuer viele, die nur eine begrenzte Zeit in Australien sind. Erkundigt euch moeglich kurz vorher, ob das Ganze wie geplant stattfindet.

Beim zweiten Anlauf hat das mit dem Feuerwerk dann geklappt, allerdings im Melbourne. Das Feuerwerk am Yarra River war beeindruckend, allerdings die Masse an Menschen, die meines Eindrucks nach teilweise extrem aggressiv und genervt von dem grossen Andrang war, ganz und garnicht.

Die Parties bei Freunden waren immer nett. Mit Leuten zu feiern, die man gut kennt, ist immer schoen. Und wenn man die Option hat, spaeter noch in einen Club oder eine Bar zu gehen, ist das nochmal ein Pluspunkt. Natuerlich kann man in der City nicht erwarten, dass nach dem Feuerwerk jeder nach Hause geht. Es ist schwierig irgendwo reinzukommen und man muss lange warten (zum Glueck ist es nicht so kalt wie in Deutschland um diese Jahreszeit). Achja, und plant ja nicht mit dem Taxi irgendwo hin oder wieder zurueck zu kommen. Laut Zeitung gibt es in diesen Naechten immer wieder Schlaegereien darum, wer das naechste Taxi bekommt. Tzzztzzztzzz…

Die allerbeste New Years Eve Party, wahrscheinlich meines ganzen Lebens, hatte ich in Lorne auf dem Falls Festival. Ein mittelgrosses Festival (ca 15000 Leute) in einer echt gelungenen Location: Mitten im Wald, ca. 20 Minuten vom Meer entfernt, das man mit dem Shuttelbus erreichen kann. Ich und meine Freunde haben dort 3 unvergessliche Tage erlebt: Music, Sonne, Bier, nette Leute… was braucht man mehr. Um 24 Uhr dann abtanzen, mit Tausenden von anderen Festival-Gaengern das neue Jahr begiessen und den Grossstadtstress und die Aggressionen um’s naechste Taxi einfach vergessen. DAS nenne ich frohes neues Jahr!

(Das Falls Festival gibt es in Lorne (VIC) und Marion Bay (TAS) und ist leider immer schon wenige Tage nach Eroeffnung des Ticket-Verkaufs ausverkauft. Aber haltet die Augen auf, es gibt in Australien an NYE noch einige weitere coole Festivals! Falls es an Silvester mit dem Festival nicht mehr klappt, hier noch ein Tipp fuer die Post-New-Years-Eve-Party: lanewayfestival.com.au)

Wer von euch hat denn schon ein Silvester im Outback verbracht? Was waren bisher eure Erlebnisse an Silvester? Was sollte man meiden? Was sollte man unbedingt mal erlebt haben?

    

Themenverwandte Artikel

Kommentare (+)

Noch keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!

Kommentar abgeben

Name
E-Mail
Website
Kommentar
 
 

Themen auf Australien-Blogger

Alle Infos zu Work&Travel Australien Preisvergleich für Campervans Australien

Beiträge suchen

Air BNB Banner

Persönliche Empfehlungen

Nach vielen Jahre in Australien habe ich einige Firmen und Personen kennengelernt, die sich darauf spezialisiert haben, Australien-Fans weiterzuhelfen und dies in meinen Augen besonders gut tun. Hier meine persönlichen Empfehlungen zu den Themen...
Inlandsflüge-billiger.de Kreuzfahrten Preisvergleich - Cruisehero.de Lingoking-Banner
  • Erwin Günther - Du musst anmelden dass du deinen Hund mit nehmen willst, dann wird er dort untersucht. Wenn die Untersuchung grünes Licht ...
  • admin - Hi Steven, schau mal in deinemSpam Ordner. Oft werden die Mails von der Bank auch aussortiert, da "Finanz-Themen" oft als ...
  • Steven - Hi Leute, Ich hab ebenfalls vor einer Woche ein Account bei der westpac erstellt. Jedoch hab ich seit der Aktivierung per ...
Jetzt ist es offiziell: Wir sind anerkannter...


die höchste Auszeichnungsstufe von Tourism Australia.
Diese Website verwendet Cookies - mehr Infos & Opt-Out Möglichkeiten unter Datenschutzerklärung