Erfahrungsbericht: Australien-Auswanderin Janine Duong

20.02.2011 Autor: - in Auswandern, Interviews, Top - 4 Kommentare

1.) Stelle dich doch bitte kurz vor:

Mein Name ist Janine Duong. Ich bin 24 Jahre alt. Mein Wohnort war in Chemnitz (Sachsen) und mein derzeitiger Wohnort ist in Mackay (Queensland).

2.) Wann bist du von Deutschland nach Australien ausgewandert und was waren deine Beweggruende?

Ausgewandert mit meinem Freund bin ich im April 2010. Wir sind beide Deutsche, aber lebten zuvor 5 Jahre in Wien. Irgendwann wurde mir langweilig und hatte kein Spass mehr in dieser Stadt und somit entschieden wir uns auszuwandern. Wichtig für uns war ein warmes und englischsprachiges Land und gute Arbeit. Da Australien ein sehr interessantes Land ist, wir dort das erste Sprungbrett fanden, entschieden wir uns dafür.

3.) Wo genau lebst du jetzt? Was machst du beruflich und wie sieht ein typischer Tag in Australien fuer dich aus?

Seit 1 Jahr leben wir in Mackay (in Queensland) eine kleine, aber feine Stadt um sich besonders im späteren Alter niederzulassen. Eigentlich bin ich Sekretärin, aber ich arbeite hier vorrübergehend als Kellnerin. Nicht unbedingt mein Ding, aber was man verdient ist sehr zufriedenstellend. Ein typischer Tag hier fängt schon mal mit aufmunternden Sonnenschein an. Wenn ich nicht arbeite, genieße ich den Tag mit Freunden am Strand, gehe aus oder erkunde noch unentdeckte Ecken Australiens. Aber selbst ein Arbeitstag kann hier sehr schön sein, denn das Restaurant, wo ich arbeite, liegt direkt am Strand und man hat jeden Tag den beruhigenden Blick aufs Meer.

4.) Koenntest du 3 wesentliche Unterschiede zwischen dem Leben in Deutschland und dem Leben in Australien nennen?

Ich muss mich den Aussagen anschließen, dass das Leben hier einfacher ist. In nicht allen Dingen, aber in den Dingen, die einen zufrieden stellen. Häuser kaufen, Jobangebote (egal ob mit oder ohne Erfahrung), die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft vieler Australier, all diese Sachen sind hier einfacher und anders. Natürlich auch das Wetter und die Natur sind wesentliche Unterschiede. (Anmerkungen von Kai: das Thema „Haus kaufen“ ist leider in den groesseren Staedten wesentlich komplizierter.)

5.) Welche 3 Tipps wuerdest du einem Deutschen geben, der darueber nachdenkt nach Australien auszuwandern?

Auf jeden Fall sollte man sich das Land erstmal mit einem Urlaub angeschaut und erkundet haben oder sich zumindest so viel wie möglich Informationen aus dem Internet her saugen.

Sich entscheiden, ob man bleiben oder nicht bleiben will (Vor- und Nachteile) und je nachdem die Visa-Möglichkeiten heraus suchen. Man sollte genau schauen, denn wenn man etwas übersieht, kann die Chance verflogen sein, überhaupt wieder hier reinzukommen.

Für den Anfang ein wirklich gutes Startkapital zu haben.

6.) In Australien ist sicherlich nicht nur alles Gold was glaenzt. Welche 3 Dinge vermisst du am meisten bzw. gehen dir in Australien auf den Wecker?

 

Oh ja, das ist auch eine gute Frage, die wirklich auch für andere zukünftige Auswanderer beantwortet werden sollte. Jeder hat auch seine persönlichen Nachteile, so wie auch ich hier.

Besonders vermisse ich hier das gute Essen/Lebensmittel aus Deutschland/Europa – Brot/Wurst besonders!

Da hier Vieles so einfach zu bekommen ist, sind dem entsprechend auch zB. manchmal die Arbeitsweisen und Arbeitsorganisation etwas anders!

Die vielen giftigen Tiere.

7.) „In meinen Augen sind die Australier…“

…wie jedes Volk ihr eigenes Volk, aber sehr freundlich und hilfsbereit. Man kann sich gut anpassen!

8.) Ein australisches Wort oder eine Redewendung, das/die jeder wissen sollte:

„How’s it going?“ oder „G-Day“ = sagt und hört man hier überall, heißt so viel wie bei uns: hey wie geht’s, wie steht’s, wie läuft’s, guten Tag usw.

9.) Noch was zu sagen? Abschliessende Worte zu deinem neuen Leben…

Ich bin bis jetzt sehr sehr zufrieden mit meinen Leben hier, würde es mir derzeit und in den nächsten Jahren auch nicht mehr nehmen lassen oder tauschen wollen, aber ob es für immer ist, weiß man nie.

Tipp: In diesem Artikel findest du einen weiteren super Erfahrungsbericht von Karl-Heinz, der vor 16 Jahren aus Deutschland ausgewandert ist!

Wir suchen weitere Australien-Auswanderer fuer Interviews wie dieses. Melde dich einfach bei uns!

    

Themenverwandte Artikel

Kommentare (+)

Marcus schrieb am 22.02.2011:

Super Sache!

Vielen Dank für die Eindrücke!

Mit welchem Visum seid Ihr /Du nach Australien ausgewandert? Was ist denn Euer Beruf?

Find ich super, dass Ihr so jung schon solche Ziele umsetzen konntet!

VG

Janine schrieb am 12.05.2011:

danke für dein kommentar, tut mir leid für die späte antwort ich habe das erst jetzt entdeckt….
wir sind erst mit einem work & travel visa her gekommen. Unser Beruf steht im Interview :)

schade das man hier nicht privater schreiben kann und die hier keine profile von den personen sehen kann.

Vanessa schrieb am 10.08.2011:

war es schwer dort alles zu beantragen usw. lg ich :)

katha schrieb am 01.03.2012:

HI janine,
warum arbeitest du nich in deinem eigentlichen beruf als assistentin? und was für ein visum habt ihr nach work&travel bekommen?

danke für deine antwort!
lg katha

Kommentar abgeben

Name
E-Mail
Website
Kommentar
 
 

Themen auf Australien-Blogger

Alle Infos zu Work&Travel Australien Preisvergleich für Campervans Australien

Beiträge suchen

Air BNB Banner

Persönliche Empfehlungen

Nach vielen Jahre in Australien habe ich einige Firmen und Personen kennengelernt, die sich darauf spezialisiert haben, Australien-Fans weiterzuhelfen und dies in meinen Augen besonders gut tun. Hier meine persönlichen Empfehlungen zu den Themen...
Inlandsflüge-billiger.de Kreuzfahrten Preisvergleich - Cruisehero.de
  • admin - Danke Victoria für den tollen Tipp! Das können wir nur bestätigen. Car Relocations kennen wir auch schon aus eigener Erfahrung. ...
  • Victoria - Ein Tipp für alle, die günstig von A nach B kommen wollen, dabei paar Sehenswürdigkeiten besuchen und mit der Zeit ...
  • Hans - Hallo Petra & Thomas, Frage zur australischen Staatbürgerschaft. Habt ihr die Beibehaltung der deutschen Staatsbürgerschaft beantragt und erhalten? Wenn ja, darf ich ...
Jetzt ist es offiziell: Wir sind anerkannter...


die höchste Auszeichnungsstufe von Tourism Australia.
Diese Website verwendet Cookies - mehr Infos & Opt-Out Möglichkeiten unter Datenschutzerklärung