Flughafen Singapur – 8 Spaß- und Spartipps

04.11.2017 Autor: - in Stopover - ein Kommentar

rooftoppool-Singapur-airportAlleine schon aus gesundheitlichen Gründen (Thrombosegefahr, dicke Beine, etc.) sollte man die Flugstrecke bis nach Australien nicht komplett ohne Pause durchziehen.
Es muss aber nicht immer gleich ein mehrtägiger Stopover sein, da Visakosten, Hotelkosten, Transferkosten, etc. natürlich auch immer auf den Geldbeutel schlagen. Was soll man aber mehrere Stunden an Flughäfen machen, sind diese nicht alle furchtbar langweilig? Nicht unbedingt! Wir haben vor kurzem den Flughafen Singapur auf einem 9 Stunden langen Stopover (14.55-23.55 Uhr getestet) und waren überrascht, was sich hier alles machen lässt. Nicht umsonst ist Singapur der beliebteste Umsteige-Flughafen, wenn Australier selbst mal auf Reisen Richtung Europa gehen.

Hier unsere persönlichen Empfehlungen:

Highlight #1:

Kostenlose Fuß- und Beinmassage (über 15 Minuten!) (überall in den Flughafen-Terminals stehen Sessel mit integrierten Fußmassagegeräten, die Du volle 15 Minuten lang kostenlos benutzen kannst)

Highlight #2


Rainforest Lounge oder in der Ambassador Lounge:
Hier kannst Du dich für den nächsten Flug wieder frisch machen und in einer coolen Regenwald Atmosphäre duschen oder relaxen (gegen geringe Gebühr)

Highlight #3

Rooftop-Pool im indonesischen Stil: Unser persönliches Highlight! Da es hier in Singapur sogar nachts noch um die 30 Grad hat, kannst Du auf dem Dach des Terminal 1 Gebäudes eigentlich so gut wie immer einen Sommerabend erleben. Mit rund 10 Euro Eintrittsgebühr bekommst Du ein Willkommensgetränk (ist nicht wirklich der Rede wert, ist nur ein Papp-Eistee), eine kalte Dusche, ein Handtuch und kleines Schließfach für deine Wertsachen. Preis-Leistung ist völlig OK, dafür, dass man sich an einem Flughafen befindet und das Erlebnis ist absolut uneingeschränkt relaxend. Der Eingang ist ein bisschen versteckt, gegenüber des Transit Hotels. (Genaue Adresse: Departure Transit Lounge, neben den D Gates, Level 3, Transit Area.)

Highlight #4

Kostenlosen Blockbuster Film schauen: Im Terminal 2 und 3 kannst Du zu jeder Tages- und Nachtzeit einen Kinofilm ansehen, und das völlig umsonst und ich echter Kinoatmosphäre. (Wo ganau? Im Terminal 2: Departure Transit Lounge, neben dem Sunflower Garden, Level 3, Transit Area; Im Terminal 3: Departure Transit Lounge North, neben der Ambassador Transit Lounge, Level 3, Transit Area)

Highlight #5

Nickerchen: In allen Terminals befinden sich Leder-Relaxliegen, auf denen Du dich zwischen deinen Flügen entspannen kannst.

Highlight #6

Kostenlose Internetnutzung: sehr praktisch! Du legst an der Info-Theke (in jedem Terminal vorhanden), deinen Ausweis vor und bekommst einen Code für 8 Stunden Wifi gratis. Solltest Du mehr brauchen, bekommst Du einfach einen neuen.

Highlight #7

Blumen und Schmetterlingsgärten: Der Flughafen Singapur hat sich noch etwas besonders liebevolles ausgedacht. Und zwar kleine Gärten mit hunderten von echten Schmetterlingen. Eintritt kostenlos! (Im Terminal 3, Departure Transit Lounge, Level 2 & 3, Transit Area)

Highlight #8

40$ in Shopping-Vouchern geschenkt: Mein bester und zugleich finanziell wertvollster Tipp kommt zum Schluss: Wenn Du mehr als 7 Stunden am Flughafen Singapur Aufenthalt hast (und entweder mit der Singapore Airlines oder der Air New Zealand geflogen bist) erhälst Du 2 Shopping-Voucher zu je 20 Singapur Dollar geschenkt.
Den einen 20$ Gutschein kannst Du theoretisch für alles am Flughafen einlösen, was es zu kaufen gibt (z.B. Aufenthalt in einer Lounge, Massage, klassisches Duty-Free, Souvenirs, Kosmetik, Apotheke, Klamotten, usw.).
Den zweiten Gutschein kannst Du nur für Kosmetik, Tabak und Alkohol benutzen. Du kannst also insgesamt für rund 40$ shoppen gehen, ohne auch nur einen cent ausgeben zu müssen. Das macht den Flughafen Singapur für mich zu einem der freundlichsten und spendabelsten Flughäfen überhaupt. Also mal ganz ehrlich, wo gibt`s denn sowas noch? 😉
(Wo genau erhältst Du die Voucher: an den iShopChangi-Schaltern im Transitbereich der Terminals 2 und 3, neben dem MwSt. Rückerstattungsschalter)

Singapore Airlines Flugzeug

    

Themenverwandte Artikel

Kommentare (+)

Marcus schrieb am 25.05.2015:

Der Flughafen ist echt der Wahnsinn.

Ich fand die kostenlose Stadttour und die Computerspiel-Ecke noch super 😀

Kommentar abgeben

Name
E-Mail
Website
Kommentar
 
  Beim Absenden des Kommentars werden die von dir eingegebenen Daten an australien-blogger.de gesendet und gespeichert. Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch Klick auf den Button “Absenden”, erklärst du dich damit einverstanden.
 

Themen auf Australien-Blogger

Alle Infos zu Work&Travel Australien Preisvergleich für Campervans Australien Inlandsflüge-billiger.de

Beiträge suchen

Air BNB Banner

Persönliche Empfehlungen

Nach vielen Jahre in Australien habe ich einige Firmen und Personen kennengelernt, die sich darauf spezialisiert haben, Australien-Fans weiterzuhelfen und dies in meinen Augen besonders gut tun. Hier meine persönlichen Empfehlungen zu den Themen...

Kostenlose Checklisten

Australien-Blogger hat für dich kostenlose Checklisten erstellt, die du bestimmt gut gebrauchen kannst. Du kannst sie ganz einfach als PDF herunterladen:

Fernflüge nach Australien - Preisvergleich-Banner

Mehr auf unserer Australien-Wetter Übersicht

  • admin - Hi Ben! Wie die Sachen genau zu verpacken sind, hängt auch vom Gegenstand selbst ab. Die Kollegen von der Container ...
  • Ben - Hallo, Wie Wasser oder Luftdicht wurden die Sachen den verpackt und was er im Endeffekt nötig? Danke Ben
  • admin - Hallo Jacqueline, Ein sehr guter und kontroverser Einblick, wie du deinen Alltag vor Ort erlebst. Vielen Dank, dass du uns daran ...
Jetzt ist es offiziell: Wir sind anerkannter...


die höchste Auszeichnungsstufe von Tourism Australia.
Diese Website verwendet Cookies - mehr Infos & Opt-Out Möglichkeiten unter Datenschutzerklärung