Fitzroy Island – Koralleninsel mit Luxusresort

Fitzroy IslandGerade mal 45 Minuten sind es per Fast Cat Fähre von Cairns nach Fitzroy Island, einer kleinen, idyllischen Koralleninsel in der Coral Sea. Die 339 Hektar große bzw. „kleine“ Insel ist komplett mit tropischem Regenwald überwuchert.
Was für die Einwohner von Cairns ein beliebtes Domizil für Wochenendausflüge ist, wird für internationale Touristen und v.a. Naturliebhaber (schnorcheln mit Schildkröten!) immer mehr zum Geheimtipp.
Im Sommer herrschen hier 24-31 Grad Celsius, im Winter angenehme 19-25 Grad. Man kann die Insel entweder als Tagesgast (morgens per Fähre hin, abends zurück) oder als Hotelgast (4,5 Sterne Fitzroy Island Resort) besuchen.
Unsere Must do`s auf Fitzroy Island:

Schildkroete auf fitzroy island

Schildkröten Recreational Centre

Für Schildkrötenliebhaber bietet sich ein Besuch im CTRC (Turtle Recreational Centre) an. Rund 15 Schildkröten werden in der kleinen Krankenstation von Meeresbiologen versorgt und aufgepäppelt (z.B. von Booten verletzte Schildkröten). Täglich wird mindestens 1 Tour angeboten (für Resort-Übernachtungsgäste kostenlos).

bucht im sonnenuntergang

Essen/Party in der Foxy`s Bar & Grill

Foxy`s Bar and Grill bietet alles, was man sich unter gutem „Barfood“ vorstellen kann, z.B. Fish and Chips, echte Aussie-Burger oder Seafood. Besonders empfehlenswert sind die Salmon Cakes (kleine Küchlein aus frischem Lachs-Hack). Abends kann man hier bei einem entspannten Glas Wein den Sonnenuntergang genießen oder die Open Air Tanzfläche zu cooler Musik unsicher machen. In den Abendstunden sind aber meist nur noch wenige Gäste da (Resortgäste), da die Tagesbesucher die Insel mit der letzten Fähre gegen 17 Uhr verlassen.

zephyr restaurant, fitzroy island

Zephyr Restaurant

Gediegenes Abendessen im Zephyr. Das zweite und somit auch schon letzte Restaurant auf Fitzroy Island erfüllt auch gehobene Ansprüche. Hier kann man feinste australische Küche im klimatisierten Raum oder auf der Veranda im Freien genießen. Von Jakobsmuschel über frische Austern bis hin zur Ente mit Schokoladensoße gibt es hier alles, was man sich von einem Sternerestaurant erwartet.

korallenstrand

Korallenstrände

Wer sanfte Sandstrände sucht wird hier zwar nicht fündig, denn die Strände bestehen hauptsächlich aus angespülten Korallenteilchen (für Barfüßer etwas schwierig zu laufen, aber mit Flip Flop oder Badeschuhen gut geeignet), dafür kommt man aber in anderen Punkten voll auf seine Kosten. Besonders empfehlenswert ist der „Nudey Beach“ (siehe Foto). Nein, auch wenn der Name voll und ganz den Anschein erweckt, hier darf und (sollte!) man seine Badehose lieber anlassen. Früher, als die Insel noch fest in Backpacker-Hand war, mag das anders gewesen sein 😉 Aber seitdem das neu errichtete Luxusresort Fitzroy Island übernommen hat, legt man hier Wert auf gepflegten Tourismus und v.a. auch auf Familienfreundlichkeit.

fitzroy island resort

Luxusresort

Das 4,5 Sterne Fitzroy Island Resort bietet geräumige Zimmer, welche fast schon als „Wohnung“ bezeichnet werden könnten (Bad, Wohnzimmer, Küche, Schlafzimmer, Balkon). Der gehobene Standard spiegelt sich in allen Einrichtungsgegenständen wider. Es gibt ausschließlich Zimmer zur Strandseite, der Meerblick ist also immer inklusive. Buchen kann man das Resort hier.

schnorcheln mit wasserschildkroeten

Schnorcheln mit Wasserschildkröten

Wer gerne schnorchelt kann sich gegen ein paar Dollar die komplette Ausrüstung im Dive Shop ausleihen (oder natürlich auch seine eigene Ausrüstung mitbringen). Mit Taucherbrille und Schnorchel bewaffnet kann man an vielen Stellen der Insel bereits wenige Meter vor der Küste mit den gepanzerten Meeresbewohnern auf Schwimmstunde gehen. Es werden auch Touren mit dem Glasbodenboot angeboten, sollte man sich nicht nass machen wollen.
Übrigens: am Great Barrier Reef hast du ebenfalls unzählige Tauch- und Schnorchel-Möglichkeiten! In unserem Artikel „Tauchen am Great-Barrier Reef“ erzählt dir Reef-Experte Joel Groberg mehr darüber.

tiere mit fernglas beobachten

Wasserschildkröten vom Balkon aus beobachten

Wer weder schnorcheln noch im Glasbodenboot sitzen will, kann sogar mit viel Glück Schildkröten sehen, ohne überhaupt sein Hotelzimmer verlassen zu müssen. Wer im Fitzroy Island Resort in einem der oberen Stockwerke gebucht hat, kann von seinem Lounge-Sessel auf dem Balkon bequem Schildkröten im Meer erspähen. Allerdings nur mit geeignetem Fernglas versteht sich. Wir haben z.B. ein Steiner Wildlife XP 10×26 verwendet. Das bietet einen Fast-Close Fokus (Schärfe-Schnelleinstellung), ist aufgrund einer speziellen 2 Wege-Ventil-Technik gegen Beschlagen im Inneren geschützt (also auch bei schwülem australischem Klima immer einsatzbereit) und hat eine spezielle 3D-Darstellung (ideal zum Tiere beobachten!).

wasserschildkroeten-spot

Geheimtipp! Beliebtester Spot der Schildkröten

Auf der Insel hat uns eine langjährige Mitarbeiterin ihren Lieblingsplatz verraten, wo sie so gut wie immer Schildkröten antrifft. Und zwar verlässt man das Fitzroy Island Resort aus der Rezeption Richtung Meer und biegt nach rechts ab. Man läuft dann ca. 5 Minuten (Meer zur linken Hand) am Strand entlang, bis der Sand in Felsen übergeht. Hier sieht man einen weissen Felsen, der ca. 20 Meter von der Küste entfernt liegt. GENAU hier kommen fast schon unter Garantie immer Schildkröten her, da hier eine beliebte Nahrungsquelle der Tiere ist. Aber Vorsicht! Niemals an dem weißen Felsen vorbeischwimmen, dahinter lauern gefährliche Strömungen. Bitte unbedingt ernst nehmen.

Nachmachen!

Alle wichtigen Daten/Adressen/Hinweise zum nachmachen findest Du hier:

  • Fast Cat Fähre nach Fitzroy Island: Überfahrt möglich von Cairns (Marina), dauert 45 Minuten für die einfache Fahrt, Adresse der Ablegestelle: Pier Point Rd, Cairns City QLD 4870, Australia. Website der Fähre: http://www.fitzroyisland.com/getting-here
  • Fitzroy Island Resort: Einziges Hotel auf der australischen Insel „Fitzroy Island“. Adresse: Fitzroy Island Resort, Fitzroy Island, Queensland, Australia. Buchbar hier
  • Zeitplan: Plane im Idealfall 2 Übernachtungen auf der Insel ein. So hast Du 2 halbe (An- und Abreise) und einen vollen Tag um alle Attraktionen der Insel erleben zu können.

    

Themenverwandte Artikel

Kommentare (+)

Noch keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!

Kommentar abgeben

Name
E-Mail
Website
Kommentar
 
 

Themen auf Australien-Blogger

Alle Infos zu Work&Travel Australien Preisvergleich für Campervans Australien

Beiträge suchen

Air BNB Banner

Persönliche Empfehlungen

Nach vielen Jahre in Australien habe ich einige Firmen und Personen kennengelernt, die sich darauf spezialisiert haben, Australien-Fans weiterzuhelfen und dies in meinen Augen besonders gut tun. Hier meine persönlichen Empfehlungen zu den Themen...
Inlandsflüge-billiger.de Kreuzfahrten Preisvergleich - Cruisehero.de Lingoking-Banner
  • Erwin Günther - Du musst anmelden dass du deinen Hund mit nehmen willst, dann wird er dort untersucht. Wenn die Untersuchung grünes Licht ...
  • admin - Hi Steven, schau mal in deinemSpam Ordner. Oft werden die Mails von der Bank auch aussortiert, da "Finanz-Themen" oft als ...
  • Steven - Hi Leute, Ich hab ebenfalls vor einer Woche ein Account bei der westpac erstellt. Jedoch hab ich seit der Aktivierung per ...
Jetzt ist es offiziell: Wir sind anerkannter...


die höchste Auszeichnungsstufe von Tourism Australia.
Diese Website verwendet Cookies - mehr Infos & Opt-Out Möglichkeiten unter Datenschutzerklärung