Erfahrungen mit dem BackpackerPack

BackpackerPack ErfahrungsberichtWir sind Moritz und Alex aus Frankfurt am Main und haben unsere Work&Travel Reise mit dem BackpackerPack Selbstorganisationspaket geplant. Unsere Erfahrungen damit haben wir für Australien-Blogger.de zusammengefasst. Hier unser Erfahrungsbericht:

Wie stellt man sicher, dass die Reise, auf die man sich seit langer, langer Zeit am meisten freut, nicht ins Wasser fällt, weil etwas falsch oder unzureichend geplant wurde?
Für Alex und mich ging jene Reise nach Australien, weg von allem, so weit weg, wie es entfernungstechnisch überhaupt möglich ist – ohne wieder näher zu kommen.

Obwohl eine von vielen, vielen australischen Tugenden, die wir dort kennengelernt haben, jene ist, dass sich alles schon richten wird und man sich keinen unnötigen Kopf, geschweige denn Sorgen machen soll („no worries“), haben wir unsere Hin- und Rückreise vorher schon gebucht, ausser dem Hinflug allerdings nichts fest. Auf der Suche nach Anbietern fiel uns BackpackerPack auf, schon auf den ersten Blick erkannten wir – „die Seite ist einfach nice man.“ (auf BackpackerPack.de nach „Open Return Ticket“ suchen! ) Rückflugsdatum und -flughafen waren dann innerhalb eines Jahres frei wählbar, cool!

Das Seitendesign ist simpel gehalten, man verliert sich nicht in irgendwelchem Text-Gewirr und kann die ganze Zeit easy zwischen den verschiedenen Bereichen der Seite switchen – ok, soviel zur Seite. Eines der Probleme des Internets ist es allerdings, dass sich absolut jeder als absolut alles darstellen kann, ganz wie er oder sie möchte. Oder ganz wie eine Organisation das möchte – merke: eine coole Website macht noch lange keine coole Organisation – Alex und ich waren uns dessen bewusst – auf zum Praxistest.
Wir merkten ziemlich, ziemlich schnell, dass die Website einer DER Glücksgriffe war. Schon lange bevor wir die Reise antraten, hatten wir ausführlichen, kompetenten und sehr freundlichen Mailkontakt – mehrfach. Alle Fragen unsererseits konnten ohne Probleme oder mithilfe von wackeligen Ausweich-Antworten gelöst werden, das fanden wir ziemlich cool und sympathisch.
Nicht nur der Mailkontakt zeigte uns, dass wir mit unserer Auswahl was richtig gemacht hatten – alle Unterlagen, die wir irgendwie benötigten, trafen noch vor geschätzter Ankunft ein, auch sehr cool! Bisher lief alles extrem unkompliziert und wirkte wirklich rundum >sehr gut<. Um ein kleines Praxisbeispiel zu bringen, was backpackerpack für uns zusätzlich praktisch gemacht hat: Beiliegend zu den Unterlagen haben wir jeweils ein gelbes Schlüsselband zugeschickt bekommen - so wie alle anderen, die über diese Seite gebucht hatten. (Der Preis für das, was wir gebucht hatten, ging übrigens absolut klar - das stellten wir fest, als wir unsere Buchung später mit anderen Reisenden verglichen.) So, anhand dieser Schlüsselbänder konnten sich beim Abflug alle am Schalter erkennen und sich gegebenenfalls zusammenschließen - Wir haben dadurch tatsächlich 2 Freunde gefunden mit denen wir später dann auch in Australien Zeit verbracht haben – ebenfalls coole Sache backpackerpack – danke dafür nochmal!

Super Preis, kompetenter und netter Kontakt

Um noch was letztes, doch wichtiges zur Website zu sagen: sehr, bzw. wirklich am meisten, hat es uns beiden gefallen, dass man in der Wahl seiner Buchung an nichts gebunden war. Die Buchungen sind in Packages aufgeteilt, optional wählbar, ziemlich übersichtlich aufgelistet und egal, wo man welchen Text auf der Seite liest, nie kommt der Gedanke auf „man, wer hat denn den Mist geschrieben?“
Auch wenn alles an Kontakt einzig und allein über Mail lief, hat alles von Anfang bis Ende geklappt – nicht übers Ohr gezogen werden und den richtigen Preis bezahlt zu haben, fühlt sich wirklich gut an.

Alex und ich, Moritz, können BackpackerPack mit gutem Gewissen an jeden weiterempfehlen, der sich sein Work and Travel selbst organisieren will und Bock auf eine entspannte und kompetente Reiseplanung hat.

—————————————–
Moritz L. aus Frankfurt am Main und Alex K. aus Frankfurt am Main


    

Themenverwandte Artikel

Kommentare (+)

Noch keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!

Kommentar abgeben

Name
E-Mail
Website
Kommentar
 
 

Themen auf Australien-Blogger

Alle Infos zu Work&Travel Australien Preisvergleich für Campervans Australien

Beiträge suchen

Air BNB Banner

Persönliche Empfehlungen

Nach vielen Jahre in Australien habe ich einige Firmen und Personen kennengelernt, die sich darauf spezialisiert haben, Australien-Fans weiterzuhelfen und dies in meinen Augen besonders gut tun. Hier meine persönlichen Empfehlungen zu den Themen...
Inlandsflüge-billiger.de Kreuzfahrten Preisvergleich - Cruisehero.de Lingoking-Banner
  • admin - Eigtl. ist Australien-Blogger ja keine Jobbörse ;) aber wer weiß vlt. liest ja ein interessierter Restaurant-Besitzer deinen Beitrag und meldet ...
  • Uwe - Ich würde mich gerne mal informieren Bin Koch seit über 30 Jahren für die traditionelle deutsche Küche Speziell für schmorren ...
  • paul kerschke - Hallo, ich würde gerne in einem deutschsprachigem Rundfunk-oder Fernsehen einen Aufruf starten. Mein größter Wunsch wäre es,das Land kennen zu lernen,indem ...
Jetzt ist es offiziell: Wir sind anerkannter...


die höchste Auszeichnungsstufe von Tourism Australia.
Diese Website verwendet Cookies - mehr Infos & Opt-Out Möglichkeiten unter Datenschutzerklärung