Wie kann ich Heimweh und Einsamkeit überwinden?

Heimweh in Australien
Ein weiterer Beitrag aus unserer Reihe „Tipps vom Diplom Psychologen!“ Zusammen mit Klemens Lühr (erfahrener Dipl. Psychologe) stellen wir auf Australien-Blogger verschiedene Tipps&Ratschläge für Australien-Auswanderer, Work&Traveller oder Auslandsstudenten vor.

Wie entsteht Heimweh überhaupt erst?

Wenn wir uns entscheiden, in Australien zu leben, lassen wir meist Freunde, Familie und lieb gewonnene Gewohnheiten zurück. Dieser Einschnitt bleibt nicht ohne Folgen. Selbst die größten Enthusiasten kennen Heimweh – diese schmerzliche Sehnsucht nach der Geborgenheit des Gewohnten. Heimweh kann viele Auslöser haben: ein bekanntes Lied, ein Geruch, jemanden in der eigenen Sprache sprechen hören. Erinnerungen an zu Hause werden wachgerufen und lassen Heimweh aufkommen. Viele Menschen versuchen dieses unangenehme Gefühl zu umgehen, indem sie ständig mit „zu Hause“ telefonieren oder skypen. Psychologen sagen, der verstärkte Kontakt in die Heimat kann das Heimweh sogar noch verstärken. Man ist im Kopf in der alten Heimat und weniger in der neuen Umgebung. Es bleibt weniger Zeit, neue Kontakte zu knüpfen. So bleiben sie in der neuen Wahlheimat länger fremd.

Unsere Tipps gegen Heimweh:

Finde Ablenkung: Wenn wir Heimweh haben, kreisen die Gedanken um das, was wir zurückgelassen haben. Ein Teufelskreis entsteht, wenn Nachdenken, Grübeln und damit die schmerzlichen Gefühle zunehmen. In der Folge sind wir niedergeschlagener und können uns weniger auf Anderes konzentrieren. Wir sind diesem Mechanismus jedoch nicht schutzlos ausgeliefert. Du kannst diese Abwärtsspirale aktiv unterbrechen, indem Du beispielsweise bewusst angenehme Dinge tust. Dies mag am Anfang schwerfallen, da Du womöglich gar keine Lust dazu verspürst. Oft fällt es leichter, mit scheinbar kleinen Dingen zu beginnen, die die Stimmung verbessern: treibst Du gern Sport oder hast Du eine Lieblingsmusik, die Du Dir anhören kannst? Du könntest Dich mit Leuten treffen oder einen Spaziergang machen.

Schaffe Dir ein neues zu Hause:

Auch, wenn Du Dich weit weg von deiner Heimat befindest, kannst Du Dir in der neuen Umgebung ein Stückchen Heimat schaffen:

  • Du könntest Dir einen passenden Ort bewusst gestalten,
  • z.B. ein privates Bild aufhängen,
  • einen Raum ganz persönlich gestalten
  • oder einen Gegenstand, der für Dich Bedeutung hat, aufstellen.
  • Hast Du eine Lieblingsspeise, die Du Dir zubereiten möchtest? Vielleicht kannst Du damit auch neuen Bekannten ein Stück Deiner Heimat „schmackhaft“ machen und sie daran teilhaben lassen.
  • Du könntest Dir ganz bestimmte Orte suchen, an denen Du Dich wohl fühlst und wohin Du Dich zurückziehen kannst, z.B. in der Natur oder in der Stadt.
  • Sei aufmerksam dafür, wie Du Dir die neue Umgebung zu eigen machen kannst.

Komme unter Menschen:

Einsamkeit spielt bei Heimweh oft eine große Rolle. Auch dagegen kannst Du aktiv werden:

  • Wie gut kennst Du Deinen australischen Nachbarn?
  • Was macht Dein Kollege nach der Arbeit?
  • Nimm beispielsweise Deine Interessen zum Anlass und suche Gleichgesinnte. Trotz möglicher Kulturunterschiede sind die Gemeinsamkeiten oft größer als die Unterschiede. So tummeln sich die Naturliebhaber untereinander, genauso wie die Sport-Begeisterten oder die Politik-Debattierer.
  • Welche Interessen hast Du? Was findest Du vor Ort? Welche Hobbies kannst Du ausüben, gibt es Vereine oder werden Ausflüge angeboten? Sicher triffst Du auch in Australien Menschen, die ähnlich ticken wie Du. So lernst Du Deine neue Umgebung kennen und baust ein neues soziales Netzwerk in Australien auf.

Das Auswandern neu überdenken: Wie wir bereits beschrieben haben, verschwindet Heimweh meist mit der Zeit von selbst. Solltest Du Dich Monate oder gar Jahre mit diesem Gefühl quälen, kann die Frage erneut Sinn machen, ob Du zurück in die alte Heimat gehen willst. Nimm Dir Zeit für diese Frage. Tipps für gute Entscheidungen haben wir in einem vorherigen Beitrag bereits vorgestellt. Schaue doch mal rein.

Australien-Blogger Gast-Autoren:
Nora Thiemann und Klemens Lühr sind Diplom-Psychologen und Gründer von Psychologen-Online.

    

Themenverwandte Artikel

Kommentare (+)

Noch keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!

Kommentar abgeben

Name
E-Mail
Website
Kommentar
 
 

Themen auf Australien-Blogger

Alle Infos zu Work&Travel Australien Preisvergleich für Campervans Australien

Beiträge suchen

Air BNB Banner

Persönliche Empfehlungen

Nach vielen Jahre in Australien habe ich einige Firmen und Personen kennengelernt, die sich darauf spezialisiert haben, Australien-Fans weiterzuhelfen und dies in meinen Augen besonders gut tun. Hier meine persönlichen Empfehlungen zu den Themen...
Inlandsflüge-billiger.de Kreuzfahrten Preisvergleich - Cruisehero.de Lingoking-Banner
  • moni - hi, ich würde gerne mit meinen Kids und Dogs nach Australien gehen für ein Jahr wenn es uns dort gefällt ...
  • Erwin Günther - Du musst anmelden dass du deinen Hund mit nehmen willst, dann wird er dort untersucht. Wenn die Untersuchung grünes Licht ...
  • admin - Hi Steven, schau mal in deinemSpam Ordner. Oft werden die Mails von der Bank auch aussortiert, da "Finanz-Themen" oft als ...
Jetzt ist es offiziell: Wir sind anerkannter...


die höchste Auszeichnungsstufe von Tourism Australia.
Diese Website verwendet Cookies - mehr Infos & Opt-Out Möglichkeiten unter Datenschutzerklärung