Ein Jahr Australien in 3 Minuten und 44 Sekunden

Jeder Australien-Backpacker steht irgendwann vor dem Problem, dass es wieder zurueck nach Deutschland geht. Was einem bei der Landung im Heimatland durch den Kopf geht ist unglaublich schwer zu beschreiben. Noch viel schwieriger ist es, all den Freunden, Familienmitgliedern und Bekannten die Frage „Na, wie war’s?“ zu beantworten.

Manfred hat es (wie kein Anderer vor ihm) geschafft die Erfahrungen, Eindruecke und Erlebnisse eines Work & Travel Jahres in unter 4 Minuten Film zu pressen. Absolut genial hast du das gemacht! Enjoy:

    

Themenverwandte Artikel

Kommentare (+)

Marcus schrieb am 02.07.2009:

Hi Manfred,

Ich gebe Kai absolut recht. Deine 3 Minuten spiegeln genial wieder was man als Backpacker erlebt.
Kann hier keine Sterne abgeben, aber das ist ein Fav-Vid!
Hohes Lob und hoffentlich ein nicht allzu schweres Herz wegen aufkommender Sehnsucht!

anonym schrieb am 02.07.2009:

Vor 9 Monaten bin ich aus Australien zurück …. wenn ich das Video sehe, wird mir ganz schwer im Herzen.
Ich hoffe es war auch für mich nicht das letzte mal in Down Under.
Einfach genial das Video.
Vielen Dank!

Tanja schrieb am 06.07.2009:

Wow super!!
In 2 Wochen geht’s für mich los für ein ganzes Jahr down under und nach deinem Film habe ich noch mehr Fernweh.
Vielen Dank dafür!!

gerhard schrieb am 09.07.2009:

Ich filme selbst immer auf meinen Reisen durch Australien, es ist sehr schwierig einen guten Film daraus zu machen, dieses Video ist ein Hammer-einfach toll !
Habe sofort Sehnsucht nach meiner „Zweiten Heimat“ bekommen.
Alles Gute, vielleicht sehen wir uns mal!

Benjamin schrieb am 10.07.2009:

Riesiges Lob für das Video. Ich plane im Oktober nach Australien zu gehen. Dieses Video hat meine Lust auf ein hoffentlich spannendes Jahr Work&Travel noch weiter angeheizt.

Thimo schrieb am 28.03.2011:

hammervideo!
wir haben die selbe tour gemacht in einem roten ford econovan 07/08..
einmal rum und einmal durch :)
nur leider haben wir es nicht für nötig gehalten, regelmäßig videos oder genug fotos zu machen..
sooo schade..
aber so ist es eben, wenn das außergewöhnliche alltäglich wird!
jz muss ich die tour wohl noch einmal machen :)
mit einer vernünftigen kamera und dem bewusstsein jeden tag etwas einzigartiges zu erleben!
denn erst im nachhinein wird einem klar, was man dort erlebt hat und dass diese freiheit so schnell nicht zu einem zurückkehrt..

Astrid schrieb am 03.02.2012:

Wir waren auch ein Jahr in Australien, waren nicht an allen Orten, die im Video zu sehen sind… Aber jetzt mit dem Abstand von über zwei Jahren vergesse ich langsam die schwierigen und nicht so schönen Dinge, die es in Australien auch gibt. Jetzt mit diesem Zeitabstand wird mir klar, wie faszinierend dieser Kontinent tatsächlich ist. Das Video malt Oz in rosa-roten Farben, die leider nicht immer so sind :-( … doch wenn man eintaucht in dieses Land, dann beginnen sich die Farben zu verändern und plötzlich fühlt man sich doch wie an einem Sommerabend am Meer mit einem rosa-orange-farbenen Sonnenuntergang… Vielen Dank für dieses Video :-)

Marco schrieb am 12.02.2015:

Jetzt sind es 14 Monate die ich wieder in Deutschland bin, Australien/Neuseeland ich kann kaum einen Tag aufwachen ohne das Ich diese Einzigartigkeit vermisse. Genießt das was ihr dort erlebt, der Alltag ist schneller wieder da als einem lieb ist. Ich vermisse diese Länder unheimlich und möchte so schnell es geht wieder dahin wo ich Frei war, in Australien !!! Oz & Nz <3

Kommentar abgeben

Name
E-Mail
Website
Kommentar
 
 

Themen auf Australien-Blogger

Alle Infos zu Work&Travel Australien Preisvergleich für Campervans Australien

Beiträge suchen

Air BNB Banner

Persönliche Empfehlungen

Nach vielen Jahre in Australien habe ich einige Firmen und Personen kennengelernt, die sich darauf spezialisiert haben, Australien-Fans weiterzuhelfen und dies in meinen Augen besonders gut tun. Hier meine persönlichen Empfehlungen zu den Themen...
Inlandsflüge-billiger.de Kreuzfahrten Preisvergleich - Cruisehero.de Lingoking-Banner
  • admin - Eigtl. ist Australien-Blogger ja keine Jobbörse ;) aber wer weiß vlt. liest ja ein interessierter Restaurant-Besitzer deinen Beitrag und meldet ...
  • Uwe - Ich würde mich gerne mal informieren Bin Koch seit über 30 Jahren für die traditionelle deutsche Küche Speziell für schmorren ...
  • paul kerschke - Hallo, ich würde gerne in einem deutschsprachigem Rundfunk-oder Fernsehen einen Aufruf starten. Mein größter Wunsch wäre es,das Land kennen zu lernen,indem ...
Jetzt ist es offiziell: Wir sind anerkannter...


die höchste Auszeichnungsstufe von Tourism Australia.
Diese Website verwendet Cookies - mehr Infos & Opt-Out Möglichkeiten unter Datenschutzerklärung