Den Traum vom Auswandern wahr machen – trotz Bürokratie

07.05.2015 Autor: - in Auswandern - keine Kommentare

Über die Herausforderungen auf dem Weg zu Visum, Permanent Residency und Doppelter Staatsbürgerschaft

man in airportVon gutem Wetter, den Weiten des Outbacks und dem entspannten Lifestyle inspiriert, träumen viele davon die Vorstellungen vom Leben in Australien in die Tat umzusetzen.

Die australische Regierung plant 140.000 bis 200.000 ausgebildete Fachkräfte bis zum Jahr
2040 ins Land zu holen – pro Jahr, versteht sich. Die seit dem Jahr 1998 boomende australische Wirtschaft verlangt nach Experten vieler Fachrichtungen. So wird Fachpersonal sowohl u. a. für große Rohstoffprojekte und neue Bauvorhaben als auch für tägliche Dienstleistungen, wie beispielsweise in der Gastronomie oder in der Friseurbranche, gesucht.

Wer sich der bürokratischen Hürde zur Erlangung eines Visum stellt, kann sich auf ein neues Leben in einem Land mit niedriger Inflation, hohem Wirtschaftswachstum und attraktivem Arbeitsmarkt freuen – ein Leben fern von europäischen Währungs- und Wirtschaftskrisen.

Selbstreflektion mit Sorgfalt

Je länger der geplante Aufenthalt dauern soll, desto mehr Fragen gilt es im Vorfeld zu beantworten. Spontanes Packen reicht selten und führt stattdessen schnell zu Desillusionierung und Frustration. Neben Überlegungen zur taktisch klugen Beantragung von Visum & Co. müssen somit auch eigene Erwartungen an das “neue” Leben hinterfragt und mit den tatsächlichen Möglichkeiten vor Ort abgeglichen werden.
Wichtige Fragen wie „Will ich für immer nach Australien?“ „Will ich hinsichtlich des Wohnortes und Arbeitsplatzes flexibel sein?“ „Will ich Permanent Resident oder sogar australischer Staatsbürger werden?“ stellen möglicherweise Weichen für ihr ganzes Leben.

Alternativen zur dauerhaften Auswanderung

Sydney SkylineQuelle:Tourism Australia; SDP Media

Die zunächst einschüchternde Vielfalt australischer Visaklassen bietet den Vorteil, für fast jede Zielgruppe eine massgeschneiderte Lösung bereit zu halten – vom Studenten, Handwerker oder der Familie, die privat auswandern möchte, bis hin zu Start-Ups, mittelständischen Unternehmen oder Selbstständigen, die einen neuen Markt erschliessen möchten.

Während einige Visum Kategorien bereits mit Perspektive auf eine spätere Permanent Residency oder eine Doppelte Staatsbürgerschaft konzipiert sind, locken andere Visaklassen durch schnellere Bearbeitung, sind jedoch häufig auch auf einige Monate oder Jahre befristet.
Besonders häufig werden Aufenthalte mittels General Skilled Migration Stream, Self-Sponsorships, Employer Nomination Scheme, Family Migration Stream sowie Investor und Business Visa nachgefragt.

Raffinessen der Antragstellung

Auf dem Weg zu Visum, Permanent Residency und Doppelter Staatsbürgerschaft bilden die Kriterien Alter, Ausbildung und Englischkenntnisse in der Regel das Fundament der Beantragung. In einigen Visumklassen können besonders nachgefragte Berufe Vorteile haben, sofern sie auf der Consolidated Skilled Occupation List (CSOL) oder auf der Skilled Occupation List (SOL) aufgeführt sind oder auch ein Vertragsangebot von einem australischen Arbeitgeber vorliegt. Wenn Selbststaendige in Australien tätig werden möchten bieten Self-Sponsorships einen einfachen Antragsweg.

Details zu beliebten Visaklassen

Wir werden in den naechsten Artikeln konkrete Hilfestellung zu den zahlreichen Visum-Optionen und zur richtigen Beantragung bieten. Für eine erste Orientierung über ausgewählte Visaklassen erwartet Euch im nächsten Artikel Details zur Skilled Migration und den Fachkräftevisa.

Über die Autorin:

JKreischerIcon

Petra Walke ist akkreditiert als Auswanderungsberaterin nach §1 (1) AuswSG, Licensed Immigration Adviser (Neuseeland) und Registered Migration Agent (Australien).

    

Themenverwandte Artikel

Kommentare (+)

Noch keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!

Kommentar abgeben

Name
E-Mail
Website
Kommentar
 
 

Themen auf Australien-Blogger

Alle Infos zu Work&Travel Australien Preisvergleich für Campervans Australien

Beiträge suchen

Air BNB Banner

Persönliche Empfehlungen

Nach vielen Jahre in Australien habe ich einige Firmen und Personen kennengelernt, die sich darauf spezialisiert haben, Australien-Fans weiterzuhelfen und dies in meinen Augen besonders gut tun. Hier meine persönlichen Empfehlungen zu den Themen...
Inlandsflüge-billiger.de Kreuzfahrten Preisvergleich - Cruisehero.de Lingoking-Banner
  • admin - Eigtl. ist Australien-Blogger ja keine Jobbörse ;) aber wer weiß vlt. liest ja ein interessierter Restaurant-Besitzer deinen Beitrag und meldet ...
  • Uwe - Ich würde mich gerne mal informieren Bin Koch seit über 30 Jahren für die traditionelle deutsche Küche Speziell für schmorren ...
  • paul kerschke - Hallo, ich würde gerne in einem deutschsprachigem Rundfunk-oder Fernsehen einen Aufruf starten. Mein größter Wunsch wäre es,das Land kennen zu lernen,indem ...
Jetzt ist es offiziell: Wir sind anerkannter...


die höchste Auszeichnungsstufe von Tourism Australia.
Diese Website verwendet Cookies - mehr Infos & Opt-Out Möglichkeiten unter Datenschutzerklärung