Aufbaustudium in Australien als „Sahnehäubchen“

21.10.2014 Autor: - in Lernen & Studium, Top - keine Kommentare

Aufgrund der straffen Organisation und der häufig eher unflexiblen Gestaltung der neuen Bachelorstudiengänge an deutschen Universitäten und Fachhochschulen lässt sich ein Auslandssemester nicht in jedem Fall ohne Zeitverlust realisieren. Für australienbegeisterte Studenten, die dieses Risiko nicht eingehen, sondern ihr Bachelorstudium in Deutschland in der kürzest möglichen Zeit „durchziehen“ möchten, kann es daher eine Alternative sein, erst nach dem Abschluss des Bachelorstudiums die Koffer zu packen und für ein Semester oder Jahr nach Australien zu gehen.

Postgraduate Kurse sind schwer im KommenFür sie hat das australische Studiensystem mit den so genannten Graduate bzw. Postgraduate Certificates und Graduate bzw. Postgraduate Diplomas nämlich eine sehr interessante Form des Aufbaustudiums zu bieten.

Diese Aufbaustudiengänge dauern normalerweise ein Semester (Certificates) oder ein Jahr (Diplomas). Damit sind sie zumeist kürzer als Masterstudiengänge und somit für einige Bewerber attraktiver, weil sie aufgrund ihrer Dauer kostengünstiger sind und im Anschluss einen schnelleren Einstieg in den Beruf ermöglichen.

Graduate Certificates und Graduate Diplomas

Voraussetzung für die Zulassung zu einem Graduate Certificate und Graduate Diploma ist in der Regel ein Bachelorabschluss. Die Fachrichtung des Bachelorabschlusses spielt dabei häufig keine Rolle, da die Graduate Certificates und Diplomas weniger der Vertiefung des bereits vorhandenen Wissens als vielmehr einer Verbreiterung oder einer Umorientierung in eine andere (Fach-)Richtung dienen, weshalb auch fachfremde Bewerber zugelassen werden. Diese Programme stellen für internationale Studenten daher eine interessante Zusatzqualifikation dar.

Wer ein ingenieur- oder geisteswissenschaftliches Bachelorstudium absolviert hat, kann beispielsweise an der Deakin University ein Graduate Diploma of Marketing belegen und so Kenntnissein diesem Bereich erwerben.  Absolventen betriebswirtschaftlicher Studiengänge mit einem Interesse am Personalbereich hingegen können durch ein Graduate Diploma of Psychology an der Edith Cowan University ihren Lebenslauf ergänzen und für potentielle Arbeitgeber interessanter werden. Die Liste an möglichen Kombinationen und Schwerpunktsetzungen ist nahezu unbegrenzt – in jedem Fall stellt ein solches Aufbaustudium ein „Sahnehäubchen“ auf dem in Deutschland absolvierten Studium dar und kann die Chancen auf einen Arbeitsplatz in der Wunschbranche verbessern.

Tipp: In diesem Artikel findest du eine Tabelle mit den Gehältern in Australien, je nach Beruf.

Postgraduate Certificates und Postgraduate Diplomas

Manche Universitäten in Australien bieten neben den Graduate Certificates und Diplomas auch die so genannten Postgraduate Certificate oder Postgraduate Diplomas an. Diese setzen in der Regel einen Bachelorabschluss in der Fachrichtung voraus, in der auch das Aufbaustudium erfolgen soll. Anders als die Graduate Certificates und Diplomas dienen sie also vor allem der Spezialisierung auf einen Teilbereich des eigenen Fachgebiets. Beispiele hierfür sind das Postgraduate Diploma in Urban Planning der Bond University, das ein Bachelorstudium in den Bereichen Architektur, Bauingenieurwesen oder Stadtplanung voraussetzt.

Und was dann?

Der erfolgreiche Abschluss eines Graduate / Postgraduate Certificates und oder eines Graduate / Postgraduate Diplomas ermöglicht in der Regel den Quereinstieg in ein höheres Semester des gleich lautenden Masterstudiengangs an der jeweiligen australischen Universität, weil sich die belegten Kurse normalerweise denen des ersten bzw. der ersten beiden Semester des Masterstudiums entsprechen.

Auch in Deutschland kann es unter Umständen möglich sein, die im Rahmen des Aufbaustudiums in Australien erbrachten Studienleistungen für ein Masterstudium in Deutschland anrechnen zu lassen. Die Aufbaustudiengänge an australischen Universitäten sind in Deutschland derzeit nicht als offizielle Studienbschlüsse anerkannt, so dass es ratsam ist, bis zum Master in Australien weiterzustudieren, wenn das Studium in Australien einen weiterführenden Studienabschluss aus Deutschland ersetzen soll.

    

Themenverwandte Artikel

Kommentare (+)

Noch keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!

Kommentar abgeben

Name
E-Mail
Website
Kommentar
 
 

Themen auf Australien-Blogger

Alle Infos zu Work&Travel Australien Preisvergleich für Campervans Australien

Beiträge suchen

Air BNB Banner

Persönliche Empfehlungen

Nach vielen Jahre in Australien habe ich einige Firmen und Personen kennengelernt, die sich darauf spezialisiert haben, Australien-Fans weiterzuhelfen und dies in meinen Augen besonders gut tun. Hier meine persönlichen Empfehlungen zu den Themen...
Inlandsflüge-billiger.de Kreuzfahrten Preisvergleich - Cruisehero.de
  • admin - Danke Victoria für den tollen Tipp! Das können wir nur bestätigen. Car Relocations kennen wir auch schon aus eigener Erfahrung. ...
  • Victoria - Ein Tipp für alle, die günstig von A nach B kommen wollen, dabei paar Sehenswürdigkeiten besuchen und mit der Zeit ...
  • Hans - Hallo Petra & Thomas, Frage zur australischen Staatbürgerschaft. Habt ihr die Beibehaltung der deutschen Staatsbürgerschaft beantragt und erhalten? Wenn ja, darf ich ...
Jetzt ist es offiziell: Wir sind anerkannter...


die höchste Auszeichnungsstufe von Tourism Australia.
Diese Website verwendet Cookies - mehr Infos & Opt-Out Möglichkeiten unter Datenschutzerklärung